meineZIELE mit Windows XP, Vista

meineZIELE jetzt testen!Wichtige Hinweise für Nutzer
von
Windows XP oder Windows Vista

meineZIELE läuft auch auf den veralteten Betriebssystemversionen Windows XP und Vista, wenn Sie folgende Hinweise beachten:

1. .net framework

mZ benutzt das ".net Framework" von Microsoft. Dieses ist kein zwingender Bestandteil von Windows. Deshalb gibt es gelegentlich PCs, auf denen das passende .net Framework nicht installiert ist. mZ Versionen bis einschließlich 16.0 benötigen das Framework 3.5. Ab Version 16.1 wird framework 4 benötigt. Auf Windows XP ist Framework 4 in der Regel nicht installiert  (kostenloser Download direkt von Microsoft)

2. Sicherheitseinstellung

meineZIELE wird mit den höchsten Sicherheitsstandards ausgeliefert. Ab meineZIELE 14.0.5619 können die veralteten Windows-Versionen XP und Vista die Sicherheits-Signatur von meineZIELE zwar noch erkennen, aber nicht mehr automatisch verarbeiten. Ihr Update läuft nun scheinbar nicht mehr.
Es ist nur eine manuelle Einstellung (drei Mausklicks) erforderlich:
 

Hintergrund

meineZIELE trägt zu Ihrer Sicherheit eine elektronische Signatur. Das ist eine Art Schutzhülle, die verhindert, dass die Programmdatei auf ihrem Weg durch das Internet unbemerkt verändert werden kann. Sie basiert auf modernster Verschlüsselungstechnik. Wir verwenden dafür ein elektronisches Zertifikat von einer Art "Internet-Notar", der Firma Comodo. Ab Version mZ 14.0.5619 verwenden wir nicht mehr den älteren Algorithmus SHA-1, sondern den neuesten Standard SHA-2. Alte Windows-Versionen, die nicht mehr gepflegt werden, beherrschen diese verbesserte Sicherheitstechnik nicht.
 

Wie hat Windows XP / Vista bisher reagiert?

Windows erkennt beim Start von meineZIELE, dass Sie die Programmdatei aus dem Internet geholt haben. Bisher stellte es deshalb die gewohnte Sicherheits-Frage:

Sicherheitsabfrage

Sie bestätigten, dass Sie das Programm selbst geladen hatten und wirklich starten wollten. Das Programm lief los.

Neu: So gehen Sie jetzt vor:

Mit einem Rechtsklick auf die heruntergeladene Programmdatei (1) gelangen Sie zu den Datei-Eigenschaften (2):

 

Datei-Eigenschaften öffnen

 

Wenn Sie diese öffnen, sehen Sie den Hinweis, dass die Datei von einem anderen Computer, in diesem Fall von einer Webseite, geladen wurde (1).

 

Sicherheitshinweis

 

Klicken Sie hier auf "Zulassen" (2)

 

Sicherheitshinweis

 

Der Hinweistext wird jetzt verblasst dargestellt. Schließen Sie jetzt das Fenster mit "OK" (1). Jetzt lässt sich meineZIELE wie gewohnt starten.

Das Eigenschaftenfenster hat übrigens mehrere "Kartei-Reiter". Unter "Digitale Signaturen" (1) können Sie die Signatur der Programmdatei überprüfen: Die Datei ist echt, wenn hier bei (2)  "Methode.de GmbH" steht.

 

Signatur

 

Achtung: Man kann diese Sicherheitsüberprüfung auch komplett abstellen, damit der Vorgang bequemer geht. Bitte tun Sie das nicht. Angesichts der vielen Bedrohungen im Internet wäre das bodenloser Leichtsinn. Ihre Sicherheit sollten Ihnen diese drei Mausklicks pro Update wert sein. Es empfiehlt sich ohnehin, mindestens zu Windows 7 zu wechseln.

Bei weiteren Fragen bitte einfach anrufen. Tel.: +49 (0) 7802 5256 

3. Auf XP nicht die "installierbare Version" verwenden

Ab meineZIELE 16.1 bieten wir neben der bequemen installationsfreien Programmdatei auch wieder eine ganz normale Installation an, wie Sie sie von anderen Programmen kennen. Auf Windows XP wäre diese aus dem gleichen Grund wie unter Punkt 2 beschrieben nur mit abgestellter Sicherheitsüberprüfung installierbar. Davon raten wir ab.


Copyright