Cookie Consent by FreePrivacyPolicy.com Ziele erreichen: 12 wirksame und bewährte Tipps
logo

Ziele erreichen
12 Tipps

So erreichen Sie Ihre Ziele:

Zuerst die ganz einfachen Schritte

Wundern auch Sie sich manchmal, wie leicht manche Menschen ihre Ziele erreichen? Und wie schwer es anderen fällt?
"Ziele erreichen" kann man lernen wie lesen und schreiben. Erfahren Sie hier, wie es geht.
Beginnen wir mit ein paar wichtigen Tipps:

Tipp 1: Wirklich Ziele setzen

Erreichtes Ziel feiern

 

Alle Weisheiten über Ziele sind nutzlos, wenn Sie keine Ziele setzen.
Tun Sie es.
Nur wer Ziele hat, kann Ziele erreichen und Erfolge feiern.

Tipp 2: Schreiben Sie auf

Ziele schriftlich fassen

 

Wer Ziele schriftlich fasst, ist erfolgreicher.
Nutzen Sie das.
Schreiben Sie Ihre Ziele auf.

Tipp 3: Fassen Sie sich kurz!

Trophäe

 

Schreiben Sie keinen Roman.
Kurze, prägnante Ziele sind leichter zu erreichen

Tipp 4: Setzen Sie eine Frist

Wecker

 

Ein Ziel ist nur ein Ziel, wenn man prüfen kann, ob es erreicht ist.
Dazu gehört ein Enddatum.

Ihre "Irgendwann-Liste" enthält nur Träume.

Tipp 5: Setzen Sie Zwischenziele!

Schritte nach oben

 

Große Ziele hauen uns um.
Setzen Sie Zwischenziele.
Legen Sie Schritte fest.
Nur klare Ziele sind erreichbare Ziele.

Tipp 6: Bestimmen Sie den ersten Schritt

Startblock

 

Ziele sind leichter erreichbar, wenn man den allerersten Schritt kennt.
Was muss ich nachlesen?
Wen rufe ich an?
Es darf ein winziger Schritt sein.
Aber schreiben Sie diesen ersten Schritt auf.

Tipp 7: Begründen Sie Ihr Ziel!

Käfer an der Spitze

 

Machen Sie sich klar, welche Belohnung Sie erwartet.
Wofür wollen Sie Ihr Ziel erreichen?
Ist es Ausgangspunkt für mehr?
Schreiben Sie das auf.

Tipp 8: Vermeiden Sie Ungewolltes

Lose

 

Jedes Ziel hat Nebenwirkungen.
Jeder Weg birgt Überraschungen.
Legen Sie fest, was Sie vermeiden wollen.

Tipp 9: Notieren Sie die nötigen Mittel

Werkzeuge

 

Schreiben Sie auf, welche Helfer, Hilfsmittel oder Materialien Sie benötigen.
Auch das macht Ziele klarer und erreichbarer.

Tipp 10: Die großen Teilziele

Spielzeugkiste

 

Schon kleine Kinder verstehen das:
Zuerst müssen die großen Teile in die Spielzeugkiste, dann die mittelgroßen und dann die kleinen dazwischen. Sonst geht der Deckel nicht zu.
Das gilt auf für unser Zeitmanagement.
Und es gilt auch für unsere Ziele. Beginnen Sie früh mit den großen Aufgaben und Teilzielen.

Achtung: Nicht einfach weiterlesen. Das hier ist wichtig. Erledigen Sie nicht heute Kleinkram, um morgen Zeit für Großes zu haben. Denn morgen gibt es wieder neuen Kleinkram.

Tipp 11: Nutzen Sie Ihre Emotionen!

Applaus

 

Sie erreichen Ihre Ziele leichter, wenn Sie Ihre Emotionen einspannen: Ärger und Ängste, Liebe und Freude. Stellen Sie sich vor, wie Sie voller Stolz Ihr Ziel erreicht haben.

Freude am Erfolg und den Applaus Ihrer Kollegen können Sie im Kopf schon im Voraus erleben.

Tipp 12: Nutzen Sie Zeitmanagement

Uhrwerk

 

Ziele erreicht man nicht von alleine. Man muss sie anstreben.

Zeitmanagement soll nicht die Zeit optimal vollstopfen, sondern Ziele erreichen helfen. Nutzen Sie professionelle Methoden zur Prioritätensteuerung. Sie erreichen mehr.

Tipp 13: Nutzen Sie Werkzeug!

Screenshot Eisenhower Schema

 

Ein Zimmermann baut ein Haus nicht mit Tipps und tollen Ratschlägen, sondern mit dem Hammer und dem besten Werkzeug, das er bekommen kann. Tun Sie das auch. Das richtige Werkzeug für Ziele ist meineZIELE.

Tempo ist wichtig.
Die Richtung ist wichtiger.