Cookie Consent by FreePrivacyPolicy.com Periodische Termine / Wiederholtermine
logo

Technische Anleitung
Periodische Termine / Wiederholtermine

Periodische Termine

Diese Seite erläutert den Umgang mit periodischen Terminen wie z.B. Geburtstagen oder wöchentlichen Meetings:

Es gibt viele wiederkehrende Termine wie Hochzeitstag oder Monatsbericht, die man mit einem elektronischen Kalender organisieren sollte. meineZIELE bietet zwei verschiedene Arten von Wiederholterminen an.

1. Periodische Termine können an einen Eintrag in der Zieleliste geknüpft werden. So könnten z.B. Geburtstage in eine Lebensrolle "Familie" eingeordnet werden. (Verknüpfung über rechte Maustaste oder Periode-Icon)

Auf diese Weise kann man z.B. auch Einträge mit angehängten Dateien (wie monatliche Checklisten) zu regelmäßigen Terminen machen. Ein solcher Termin wird zu allen passenden Terminen im Kalender gezeigt. Einen Eintrag in der Zieleliste erzeugt man erst, wenn man die Aufgabe ausführt und z.B. eine angehängte Checkliste laden möchte.

2. Periodische Termine können auch unabhängig von der Zieleliste existieren, z.B. Feiertage. Diese Art von periodischen Terminen ist über den Wiederholtermin-Button zugänglich

 

Beispiel Geburtstag:

Im Perioden-Fenster kann eine Vielzahl von Einstellungen vorgenommen werden:

In welchem Rhythmus wiederholt sich der Termin? (jährlich, monatlich, wöchentlich, zufällig etc)

Das Bezugsdatum, z.B. Geburtstag, von dem aus die Wiederholungen errechnet werden.

Berechnungsmodi: Bei einem Geburtstag würde man natürlich zur Info das echte Geburtsjahr (1) verwenden... In der Terminansicht wird dann das Alter eingeblendet. Bei Geburtstagen kann man zusätzlich besondere Tage ermitteln (Schnapszahlen), z.B. wann das Geburtstagskind 8888 Tage alt ist. Oder wennn darauf aufmerksam gemacht werden wollen, wenn Sie 7777 Tage verheiratet sind, dann tragen Sie das Hochzeitsdatum als periodischen Termin ein. Wählen Sie die Periode Geburtstag mit "Schnapszahlen" (2).

 

Beispiel Monatstermin:

Am 3. jedes Monats (1) und (2) soll an die Lohnsteuer erinnert werden.
Es gibt keine zeitliche Gültigkeitsbegrenzung (3):

Der Wochentag: Geschäftliche Termine oder z.B. der Namenstag eines Arbeitskollegen etc, sind, falls Sie auf das Wochenende fallen, erst am Montag sinnvoll. Der Geburtstag eines Vereinskollegen erst beim Probenabend am Donnerstag etc. Wenn Sie "Kalendertag" wählen, gilt das echte Datum. Wenn Sie einen Wochentag auswählen, wird der Termin auf diesen Tag vorgeschoben. Wählen Sie "nächster Werktag" (4) und der Termin fällt auf Samstag oder Sonntag, dann wird er auf den Montag gelegt.

Zufall: Bei zufälligen Terminen geben Sie die Häufigkeit an. Es zählen dabei nur Tage, an denen Sie meineZIELE benutzen. Beispiel: Sie möchten Ihrem Ehemann im Durchschnitt alle sechs Wochen, aber an zufälligen Terminen, seinen Lieblings-Apfelkuchen backen. Sie öffnen Ihre Datei täglich. Dann würden Sie 6x7=42 Tage eintragen.

 

Beispiel Feiertage:

Feiertage verschiedener Länder können in den Optionen / EInstellungen / Feiertage ausgewählt werden. Es ist möglich, Feiertage mehrerer Länder zu verwenden:

An vielen Orten gibt es lokale Feiertage.

Manche Feiertage orientieren sich an dem ständig wechselnden Datum von Ostern. Das kann ganz einfach durch eine Datumsdifferenz eingestellt werden. Z.B. liegt der Rosenmontag immer 48 Tage vor Ostern (3). In diesem Fall wird kein Bezugsdatum herangezogen (1).

Zufällige Periodische Termine

Was halten Sie davon, einen Mitarbeiter immer Mittwochs um 15 Uhr zu kontrollieren? Oder Ihrer Frau immer am Monatsersten einen Blumenstrauß zu bringen?

Alles, was überraschen soll, braucht zufällige Termine:

  • Kontrolle von Mitarbeitern
  • Hausaufgabenkontrolle
  • Termine für Tests in der Schule
  • Blumen
  • Geschenke
  • Besuch bei Oma
  • Anrufe bei alten Freunden ...

Es ist aber auch sinnvoll, für sich selbst gelegentlich zufällige Anregungen zu erzeugen für Fortbildung oder Freizeit etc

  • mal wieder ein Buch lesen
  • mal wieder Schwimmen gehen
  • mal wieder in den Tipps von methode.de stöbern
  • mal wieder ins Museum
  • mal wieder einen Gottesdienst besuchen
  • mal wieder ein Bild malen ...

Bitte beachten Sie: Gerade Zufallstermine für Blumen oder kleine Geschenke erfordern eigentlich noch so etwas wie einen Mindestabstand etc. Machen wir es aber nicht komplizierter als nötig. Es empfiehlt sich, in solchen Fällen eine etwas höhere Häufigkeit zu wählen und dann bei zu kurzen Abständen einmal einen Blumenstrauß ausfallen zu lassen ....

 

Auf Kalender zuordnen

Gerade die kurzfristigen Perioden auf allen Kalendern wiederzufinden, kann sehr lästig sein. Was jeweils sinnvoll ist, hängt stark von der jeweiligen Situation ab. Sie können daher in den Optionen/ Einstellungen/ Periodische Termine genau festlegen, welche Perioden auf welchem Kalender erscheinen sollen:

Periodenzuordnung

Bei (1) sind die Kalender aufgezählt. Bei (2) finden Sie die Periodenlängen (täglich, wöchentlich, monatlich, jährlich und zufällig)

 

Prioritäten/ Verschiedene Stundenpläne

Stundenplan-Nummer Manchmal braucht man mehrere verschiedene Stundenpläne. Beispielsweise die Stundenpläne mehrerer Kinder. Oder man möchte seine Übersicht auf die wichtigsten Einträge begrenzen. Oder man möchte Privat/ Geschäftlich trennen. Oder es gibt saisonabhängige Pläne ... Für solche Fälle verwenden Sie "Stundenplan-Nummern".

Jedem periodischen Termin kann man eine Plannummer zuordnen. In den Optionen kann man dann auswählen, welche Plannummern gezeigt werden sollen.  Die Auswahl gilt immer für alle Kalender, nicht nur die Schedule-Ansicht.

Stundenplan-Nummer

 

Wiederhol-Termine:

Manche Termine wiederholen sich nicht exakt regelmäßig. Ein Redaktionsschluss oder ein Abholtermin für die Wertstofftonne kann auch um ein, zwei Tage abweichen, muss aber exakt beachtet werden. Solche Wiederholungen legt man an, indem man bei gedrückter Strg-Taste auf den gewünschten Kalendertag klickt, während der Originaleintrag ausgewählt ist (gelb gefärbt). Der Eintrag wird dadurch kopiert (einschließlich eventueller Untergliederung)